header
                                       
       
            Moni strickt!


Moni strickt!

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Erika
   Unser Onlineshop



http://myblog.de/monistrickt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ja, ich lebe noch
ich mu? ja zugeben, da? ich in letzter Zeit nicht wirklich was geschrieben habe, weder im Blog noch im Stricknetz, das liegt aber daran, da? ich einfach zuwenig am Rechner war und meine T?tigkeiten nur aufs n?tigste am Bildschirm beschr?nkt habe.

meine beiden M?dels waren jetzt eine Woche im Kindergarten und schon sind sie krank, na gut, wir sind schon ein bisschen heiser aus Italien gekommen. Wenn man nicht ins Bett gehen will, die Nacht zum Tag macht und um 7 Uhr morgens schon auf der Matte steht, macht das Immunsystem nicht lange mit, leider meins auch nicht, ich f?hle mich heute, als h?tte mich ein Omnibus gestreift.

Gestrickt hab ich im Urlaub 3 Paar Socken, und eine liebe Freundin hat mir geholfen noch 3 weitere Paare fast fertigzustellen, das letzte Paar wird heute fertig, denn im Shop sind etliche Socken verkauft und auch ?ber Ebay das ein oder andere Paar und in 3 Wochen ist der K?nstlermarkt in Karlsfeld und mein Strickschwesterlein Erika und ich wollen doch nicht nur mit 20 Paar Socken dort aufkreuzen.

Dazu kommt, da? in einer Woche Wies?nauftakt ist und ich bis dahin noch 1 Paar wei?e Dirndlsocken stricken mu? (wird wahrscheinlich morgen fertig), und f?r einen Bekannten Loferl mit den dazugeh?rigen Trachtenkurzsocken sollten auch bis Samstag oder Sonntag fertigwerden.

Wenn das alles geschafft ist werde ich mich ganz meiner K?nstlermarktsockenstrickerei widmen, vor allem aber Handschuhe f?r gro? mittel und klein.

So, jetzt werde ich mich wieder an die Stricknadeln klemmen, und an den Dirndlsocken von unserer Oma weiterstricken.

fr?hliches Nadeln w?nsche ich Euch moni
12.9.05 12:26


die neue Freiheit

heute waren zum ersten mal beide Kinder im Kindergarten und mein Mann in der Arbeit, das hei?t, da? ich gaaaaaaaaanz allein zuhause war.

Nicht da? es w?re wie bei Kevin, aber meine Kinder haben mir schon etwas gefehlt, der t?gliche Zickenalarm stand heute nicht zur Debatte.

So war ich beim Fris?r, dann bei unserer Oma im Garten, dann hab ich gefr?hst?ckt, und dann hab ich den Schrank der Kinder etwas ausgemistet, weil uns die Hosen fast alle zu Klein sind. Beide M?dels tragen von der Breite her die Hosen und Kleider der Gr??e 104 und von der L?nge brauchen beide auf jeden Fall 110-116. Also wenn ich Zwillis h?tte, wie mein Strickschwesterlein Erika, dann k?nnte ich das ja noch verstehen, aber die M?dels haben eigentlich einen Altersunterschied von 18 Monaten.Ich habe allerdings die Hoffnung, da? in ca. 2 Jahren die KLeine so gro? ist , da? sie die Gro?e ?berholt hat, und ich dann nicht alles doppelt kaufen mu?.

Stricktechnisch hab ich nebenbei einen Handschuh gestrickt(beim Fris?r) , au?erdem stricke ich an den Loferl(zu hochdeutsch:Wadlw?rmer f?r die Lederhosen)f?r einen Bekannten, die eigentlich zum Wiesnauftakt fertigwerden sollen.Mal sehen..............

fr?hliches Nadeln an alle Stricker und Strickerinnen
14.9.05 14:47


Fertig!!!

Endlich, alle Auftr?ge f?r Wies?n-Trachtensocken, Loferl, Zopfmustersocken sind fertig, und schon abgeliefert.

Jetzt stricke ich Handschuhe , meistens Harlekine um meine Sockenwollreste zu verwerten.Noch ca.10 Tage bis zum K?nstlermarkt, vielleicht schaffe ich ja noch 5 Paar.

Au?erdem hab ich von meiner Strickschwester Erika eine Chenillegarnkone bekommen, die hab ich angestrickt, weil ich dachte ich mach mir einen Kuschelschar, erst mal.........; aber die linken Maschen sind mit dieser Wolle fast unm?glich, ein Muster ist schon gar nicht zu sehen, au?erdem fusselt die Wolle wie verr?ckt, vielleicht ?ndere ich noch die Nadelst?rke, aber Erika ist auch schier verzweifelt mit diesem Garn.
Schade eigentlich, eine wundersch?nes dunkelblaues Chenillegarn, 1600 Gr. auf der Kone, kann man eigentlich viel damit anfangen. Mal sehen, vielleicht f?llt mir noch was anderes damit ein

So, jetzt klemm ich mich an meine Stricknadeln, und dann mu? ich zum Kiga, die Zwergen abholen, nachmittag kommt die Ikka mit Zwillis, das wird ein gem?tlicher Sonnenscheinspielplatzstricknachmittag
21.9.05 11:33





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung